Geschichte

Bau der Kirchenschule

An der Ostseite des Fiedhofs wurde eine Kirchschule errichtet (jetzt "Grünes Klassenzimmer"). Dieses Schulhaus bestand 100 Jahre und wurde 1809 abgerissen.

Errichtung des neuen Schulgebäudes

Am Platz unser jetzigen Grundschule wurde ein neues Schulgebäude errichtet.

Erweiterung des Schulgebäudes

1926 fand die erste Erweiterung des Schulgebäudes statt.

Anbau Mitteldorfschule

Durch den 1927 erfolgten Anbau an die Mitteldorfschule entstand aus der 4- klassigen eine 6 - klassige Schule in Marbach.

Wiederaufnahme des Unterrichtes

Nach dem 2. Weltkrieg begann am 01.11.1945 wieder der Unterricht

Schulreform

Mit der weiteren Durchsetzung von Maßnahmen, Grundsätzen und Forderungen der demokratischen Schulreform entstand 1946 das Gesetz der Demokratisierung der deutschen Schule. Die alte Volksschule benannte man 1947 in Grundschule um. Durch die Schließung der Oberdorfschule und der Schule im Rosental mussten neue Unterrichtsräume geschaffen werden. So gab man in der Folgezeit die Hausmeisterwohnung auf. Auf dem Boden und in der Turnhalle sowie im Kindergarten baute man ebenfalls neue Schulräume.

10-klassige Schule

Sei dem Jahr 1961/62 gab es in Marbach die 10-Klassenschule.

Schulanbau

Der Schulanbau, der eine moderne Schule schuf, begann im Herbst 1973 und konnte 1975 erfolgreich abgeschlossen werden.

Bilder von früher