Allgemeine Informationen

Sollte sich Ihr Kind mit einer ansteckenden Krankheit infiziert haben, benötigen wir sofort Ihre Information, um gegebenenfalls vorbeugende Maßnahmen einleiten zu können. Gleiches gilt, wenn Sie Läuse oder andere Auffälligkeiten bemerken. Sie dürfen Ihr Kind erst dann wieder zur Schule schicken, wenn eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des behandelnden Arztes vorliegt.

Nach Beschluss der Schulkonferenz beginnt der Unterricht morgens mit einem Unterrichtsblock von 90 Minuten. Diese Unterrichtsform eignet sich sehr gut zum fächerübergreifenden Unterricht und lässt eine abwechslungsreiche Gestaltung sowie Bewegungspausen zu.

Grundsätzlich sind die Kinder verpflichtet, 15 Minuten an der Bushaltestelle zu warten. Sollte der Bus bei extremen Witterungsbedingungen ausfallen, werden die Kinder in den Kindertageseinrichtungen in der Nähe betreut bzw. können zu Hause bleiben. Eine Abfrage erfolgt über den Klassenlehrer.

Gemäß der aktuellen Datenschutzrichtlinie geben Sie auf den bereitgestellten Vordrucken detailliert Ihre Wünsche zum Umgang mit persönlichen Daten und Fotos an. Genaue Informationen zur Datenverarbeitung an unserer Schule hängen im Sekretariat aus. Für unsere Schule ist der Datenschutzverantwortliche des Landesamtes für Schule und Bildung zuständig. Mit der Teilnahme an Veranstaltungen, bei denen fotografiert wird (Schuleingang, Sporttag, etc.), erklären Sie automatisch Ihre Fotoerlaubnis. Ein Aushang weist Sie jeweils darauf hin.

Eltern werden ausdrücklich ermuntert, die schulische Erziehung und Bildung zu fördern und mitzugestalten. In den Klassenelternversammlungen zu Beginn jedes Schuljahres werden deshalb Klassenelternsprecher gewählt, die zusammen den Elternrat der Schule bilden. In vertrauensvoller und konstruktiver Zusammenarbeit mit der Schule können abgestimmte Entwicklungen unterstützt und begleitet werden. Klassenelternsprecher sind stimmberechtigte Mitglieder der Schulkonferenz, in der alle wesentlichen Schulentscheidungen gemeinsam getroffen werden.

Unsere Grundschule wird durch einen aktiven Förderverein maßgeblich unterstützt. Die Förderung ganztägiger Bildungsangebote und traditionsreicher Schulveranstaltungen sowie der unverstellte Blick von außen stärken das Schulteam in seiner Arbeit zum Wohle der Kinder. Mit einem Familien-Jahresbeitrag von 12 Euro und zeitlich flexibler Mitarbeit kann ein wertvolles Miteinander realisiert werden.

Hausaufgaben dienen der möglichst selbstständigen Ergänzung und Festigung der Unterrichtsinhalte. Ein ruhiger Arbeitsplatz und eine geregelte Zeiteinteilung wirken sich unterstützend auf die Konzentrationsfähigkeit Ihres Kindes aus.

Folgende Zeitrichtwerte gelten dabei:

Klassen 1 und 2: ca. 30 Minuten
Klassen 3 und 4: ca. 45 Minuten

Bitte unterstützen Sie Ihr Kind bei Lern- und Übungsaufträgen!

Alle Bücher und Unterrichtsmittel sind Eigentum der Schule und werden für die Dauer des Schuljahres geliehen. Ihr Kind ist für den pfleglichen Umgang verantwortlich. Verschmutzte und beschädigte Bücher müssen ersetzt werden. Die Bereitstellung von Verbrauchsmaterialien obliegt den Eltern entsprechend einer Materialliste, die Sie vom Klassenleiter erhalten.

Wir bitten um ein gesundes und stärkendes Pausenfrühstück (Vollkornbrot, Obst, Gemüse) und zuckerfreie Getränke in Mehrwegflaschen. Wasser kann am Trinkbrunnen nachgefüllt werden. Zweimal wöchentlich erhalten die Kinder über das EU-Schulprogramm eine kostenlose Obst- oder Gemüsemahlzeit. Für deren Vorbereitung sind wir allerdings auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Ihr Kind muss nur die Sachen tragen, die es nach Plan tatsächlich braucht. Bitte kontrollieren Sie gemeinsam den Ranzeninhalt und üben Sie systematisches Packen.

Wichtig ist, dass Ihr Kind die Wege zur Schule bzw. Bushaltestelle sicher kennt. Gehen Sie diesen Weg wiederholt ab und weisen Sie auf Gefahrenstellen hin. Auf dem Hinweg nutzen die Kinder die verkehrsfreie Pfarrgasse, auf dem Rückweg werden sie nach Möglichkeit zur Bushaltestelle gebracht.

Die Teilnahme am Sportunterricht setzt vollständige Sportkleidung voraus. Schmuck muss grundsätzlich abgelegt werden. Für langes Haar wird ein Haargummi benötigt. Ärztliche Teilatteste oder Sportbefreiungen geben Sie bitte der Sportlehrerin ab.

Alle Schüler sind auf dem Schulweg und während der Unterrichtszeit versichert. Waren Erste-Hilfe-Leistungen erforderlich, werden Sie schriftlich informiert. Müssen Sie wegen eines schulischen Unfalls den Arzt aufsuchen, melden Sie dies bitte im Sekretariat. Sie entscheiden, ob wir Zecken entfernen dürfen.

Beginn Ende Bezeichnung
07:50 Uhr 09:20 Uhr Erster Unterrichtsblock
09:20 Uhr 09:30 Uhr Frühstückspause
09:30 Uhr 09:50 Uhr Hofpause
09:50 Uhr 10:35 Uhr 3. Stunde
10:40 Uhr 11:25 Uhr 4. Stunde
11:25 Uhr 11:45 Uhr Hofpause
11:45 Uhr 12:30 Uhr 5. Stunde
12:35 Uhr 13:20 Uhr 6. Stunde